HERZLICH  WILLKOMMEN      
Schön das Sie mich gefunden haben!


Montaione Head
 

Kleine  u. Hinweise für die Benutzung von Ferienobjekten

Für diejenigen, welche zum erstem Mal eine Ferienwohnung/Appartement
oder Ferienhaus buchen, gebe ich folgende Hinweise:

Ankunft u. Abreise: Mietbeginn u. Mietende jeweils samstags. Außerhalb der Hochsaison ist es
auch möglich den Mietbeginn auf einen anderen Wochentag zu legen.  Eine Nachfrage lohnt sich auf jeden Fall.
Die Wohnungen stehen jeweils ab 16.oo -20.oo h zur Verfügung. Mietende am Abreisetag bis 10.oo h.

Sollte es einmal mit der Anreise später werden, "kein Problem" der Vermieter wohnt jeweils in der Nähe.
Maximale Personenzahl: Bitte beachten Sie, dass das Haus/Wohnung nur mit der im Vertrag angegeben Personenzahl belegt werden darf. Die Personenzahl schließt auch Kinder und Kleinkinder ein. Der Vermieter ist nicht verpflichtet überzählige Personen
zu akzeptieren. Sollte er kulanterweise doch bereit sein, ist er berechtigt, den anteiligen Mietpreis zzgl. Nebenkosten zu verlangen.
Vor der Abreise -Grundreinigung erfolgt auf jeden Fall durch den Mieter, das benutzte Geschirr bitte spülen, Kochzeile reinigen, Betten abziehen und die Wohnung in " -reinem Zustand" verlassen.
Die Endreinigung erfolgt durch den Vermieter. Benachrichtigen Sie den Vermieter zwecks Schlüsselübergabe und evtl. bezahlte Kaution (Rückgabe)

Hausmüll wird ab 23.04.2012 wie in Deutschland am Haus abgeholt.  Bitte berücksichtigen Sie bei der Entsorgung des Mülls die Mülltrennung.  In allen FW u. FH gibt es einen Leitfaden in deutsch für die Mülltrennung.
Bett-, Tisch- und Badwäsche (wöchentl. Wechsel oder eine Erstausstattung) ist bei fast allen Projekten im Preis enthalten.

Bettenausstattung: Italienische Doppelzimmer bedeuten nicht immer feste Ehebetten, sondern auch zwei getrennte
Betten, die man aber nebeneinander stellen kann. Italiener schlafen weicher, als wir es gewohnt sind. Lattenroste
sind nicht üblich. Die Austattung der Wohnungen ist meistens sehr gut, immer aus Sicht des Gastlandes.
Der jeweiligen Objektbeschreibung können Sie entnehmen, ob Handtücher vorhanden sind oder von Ihnen mitgebracht werden müssen.
Es empfiehlt sich aber grundsätzlich Ersatzhandtücher bzw. Badetücher mitzubringen.

Kaution: Der Vermieter ist berechtigt, eine Kaution als Sicherstellung für das Inventar der Wohnung zu
verlangen. Dieser Betrag wird bei Mietende nach ordnungsgem. Übergabe der Wohnung, voll zurückerstattet bzw.
mit den anfallenden Nebenkosten verrechnet.

Haustiere:    Bei den Wohnungen wo erlaubt, dürfen mitgebrachte
Haustiere die Polstermöbel nicht benutzen. Hunde nicht alleine in der Wohnung zurück lassen, und im Freien
bitte an der Leine führen. Mitführung von Hunden in Restaurants, vorher erfragen.

Rauchen: In allen öffentl. Einrichtungen ist rauchen verboten, des weiteren in allen Restaurants und Bars, achten Sie auf Hinweise.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis, denn Sie tragen damit zum rücksichtsvollen Zusammenleben bei.

Weitere Hinweise: In südl. Ländern werden andere Baumaterialien verwendet und es gelten andere Baunormen.
Die Häuser sind in der Regel weniger isoliert, was dem landschaftstypischen Klima entspricht.
Die Wohnungen sind deshalb hellhöriger, es liegt aber auch an den typ. Terracotta Fußböden.

Die Küchen:
sind nach ital. Kochgewohnheiten ausgestattet, so fehlen meist die bei uns üblichen Kaffeemaschinen.
Dafür finden Sie die ital. Espressomaschinen vor. In den von mir angebotenen Ferienobjekten

finden Sie meistens deutsche Filterkaffeemaschinen mit Filter (Größe 2) vor.

Strom- oder Wasserversorgung:
Bei Gewitter u. stürmischem Wetter kann es durchaus vorkommen, daß die Strom- oder Wasserversorgung
einmal unterbrochen wird, dauert nur kurze Zeit. Dafür können die Hausbesitzer jedoch keine Haftung übernehmen.

Insekten:
Bei Unterkünften auf dem Lande und im Wald ist damit zu rechnen, daß man dort auf Ameisen, Fliegen, Wespen, Stechmücken (Zansaren, Paptaci), Cimici, Spinnen, schwarze Skorpione, kleine Schlangen Vipern (giftig) und Serpen etc. ja sogar Wildschweine trifft. Wer empfindlich ist, sollte sich mit nötigen Gegenmittel wie Spray, Salben etc. ausrüsten. Wer spazieren gehen möchte, bitte immer festes Schuhwerk benutzen. Wie sagt man: Anderes Land - andere(s) Sitten (Getier).

Kaminbetrieb u. Zentralheizungen:
Der Gesetzgeber gestattet den Betrieb nur von Anfang Oktober bis  Ende April. Beachten Sie bitte, daß die Kosten für die Zentralheizung ziemlich hoch sind. In Italien bezahlt der Besitzer den gleichen Preis für Heizöl wie für Diesel an der Tankstelle. Ebenso ist  ein Liter Gas meistens noch teurer. Die meisten Objekte heizen mit Propangas (flüssig) und abgerechnet wird nach verbrauchten m3 = 3,93 Liter. 1 Quintale (100Kg ) Holz kostet ca. 20 €.


Klimaanlagen:

Da auch in Italien ein größeres Energiebewußtsein vorhanden ist, sind Klimaanlagen, soweit vorhanden, oft nur bei entsprechenden Temperaturen in den Sommermonaten (ca. 01.07.-15.09.) in Betrieb. Sie können nach Ermessen der Eigentümer für mehrere Stunden eingeschaltet, aber z.B. während der Nacht abgestellt werden.


Kurtaxe/Touristenabgabe / Imposta di soggiorno:
Ab 01. April 2012  gilt für Montaione/Gambassi Terme eine Touristenabgabe in Höhe von 1,oo € pro Tag pro Erwachsener  
max. für 6 Tage. Kinder bis 14 Jahren zahlen nichts.  Die Abgabe ist bei Bezug der Wohnung
beim Vermieter zu entrichten und Sie erhalten eine Quittung.

Ärztliche Betreuung:
Eine europäische Krankenversicherungskarte und das dazugehörige Merkblatt bei Ihrer Krankenkasse besorgen.
Sucht man den Erste-Hilfe-Dienst "Pronto Soccorso" (in der Regel im Krankenhaus)

auf, ist die Akutbehandlung kostenlos. Bitte Personalausweis mitnehmen.
Eine preiswerte zusätzl. Auslandskrankenversicherung ermöglicht Ihnen die Behandlung als Privatpatient. (empfehlenswert!)

Die Adressen von Ärzten findet man in den Gelben Seiten (Pagine gialle).
z.B. der prakt. Arzt - Medico chirurgo generico und der Zahnarzt - Dentista.

Pools sind in der Regel von Mitte April bis Mitte Oktober in Betrieb. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr.